Autoland Sachsen 2-2021

Autoland Sachsen 2-2021

Blackstone Döbeln bringt 3D-gedruckte Disruption in die Batteriezellenfertigung. Das Erzgebirge ist Quelle für Batterierohstoffe. Und Wasserstoff bietet gute Chancen auf einen sächsischen Vorsprung. Diese und viele weitere Themen greift die Anfang September erschienene Print-Ausgabe 2-2021 von „Autoland Sachsen“ auf.

Falls Sie das Heft auch zum „Anfassen“ haben möchten melden Sie sich einfach unter: mareichel@ma-reichel.de

Mehr Nachrichten aus dem Autoland Sachsen finden Sie auch auf autoland-sachsen.com

Zurück
Termin vereinbaren